17.09.2021 - 18.09.2021,  Wien

Wie lernen Kinder am Autismus-Spektrum Spaß beim Lernen zu entwickeln?

Modul 2


  • Referent/in: Mag.a Petra Ipsits-Lindner
  • Dauer: Freitag: 17:00-20:30 Uhr, Samstag: 09:00-17:00 Uhr
  • Ort: VPA Seminarzentrum, Simmeringer Hauptstraße 34/Stiege 1/Tür 4, 1110 Wien
  • Kosten: Euro 295,00 (für Mitglieder Euro 250,00)
  • Einheiten: 12
  • Fortbildungspunkte: BÖP: in Einreichung
    ÖBVP: wird immer im Nachhinein eingereicht

Inhalt

Es gibt einige autismusspezifische Fördermethoden. Jedoch WIE man die Kinder dazu bringt zu lernen, wird mit der Fördermethode ABA/VB - Applied Behavior Analysis / Verbal Behavior erklärt. Vorallem Motivation und Spaß stehen im Vordergrund. Aber was heißt Motivation und was heißt Spaß? Wie gelingt dies in einer Einheit bei einer Fachkraft oder in der Schule?

Freiwilligkeit und Selbstständigkeit – weitere 2 Begriffe, die sehr von Bedeutung sind bei einer autismusspezifischen Fördermethode. Wie gelange ich da hin? Wie gelingt es, dass Kinder mit Autismus-Spektrum Spaß am Lernen haben?

Diese Einheiten sollen ein fundiertes Wissen über das WIE ich Kinder dazu motivieren kann, freiwillig und selbstständig Aufgaben zu erfüllen, übermitteln. Wichtige Basisbegriffe, die im Bereich der Verhaltensanalyse zum Einsatz kommen, sollen vermittelt werden. Eine wichtige Frage soll beantwortet werden: „Wie wird mit unerwünschtem Verhalten umgegangen?“ Was ist unerwünschtes Verhalten? Was ist erwünschtes Verhalten?

Zusätzlich zum Seminar werden Praxistage angeboten: 3 Tage zu je 6 Einheiten
Diese dienen zur Vertiefung und Übung der im Seminar vermittelten Inhalte und können extra gebucht werden.

An den Praxistagen wird folgendes mit praktischen Übungen vermittelt:
Motivation herausfinden und aufbauen
Schnell und einfach Material zusammenbauen
Prompts - Hilfestellungen - einsetzen und wie wieder zurückgenommen (faden)
Manding (Bedürfnisäußerung) - üben
Üben von wichtigen Aufgaben
Freiwilligkeit - was bedeutet das?
Unerwünschtes Verhalten - wie gehe ich damit um?

Termine für die Praxistage:
1.Praxistag am 31.03.2021

2.Praxistag am 21.04.2021

3.Praxistag am 19.05.2021

Dieses Seminar ist einzeln buchbar oder als Teil des gesamten Förderlehrgangs bei Entwicklungsstörungen/Verzögerungen.
Veranstaltungsnr.: 2544