29.01.2022 - 29.01.2022,  Wien

Sprache, das universelle Kommunikationsmittel

Modul 5


  • Referent/in: Mag.a Rosemarie Dressler
  • Dauer: Samstag: 09:00-17:00 Uhr
  • Ort: VPA Seminarzentrum, Simmeringer Hauptstraße 34/Stiege 1/Tür 4, 1110 Wien
  • Kosten: Euro 205,00 (für Mitglieder Euro 170,00)
  • Einheiten: 8
  • Fortbildungspunkte: BÖP: in Einreichung
    ÖBVP: wird immer im Nachhinein eingereicht

Inhalt

Kinder mit wenig Sprache können Schritt für Schritt den Weg zur Sprache finden. Behutsam werden die Kriterien des muttersprachlichen Spracherwerbs einbezogen und auf die Ressourcen des Klienten abgestimmt. Vom interaktionellen Spiel bis zur expliziten Sprach- anbahnung kommen viele Interventionsformen zum Einsatz. Hilfreich sind dafür Strategien aus dem TEACCH- Ansatz und den ABA-Programmen. Es gilt die Motivation zu fördern, Lernprozesse anzubahnen und auszubauen. In altersadäquaten Arbeitsangeboten wird angestrebt, Selbständigkeit im sprachlichen Handeln in den verschiedensten Bereichen zu erreichen. In diesem Seminar werden anhand von Fallbeispielen aus verschieden Altersgruppen die Möglichkeiten der Förderung und der sprachlichen Entwicklung gezeigt.

Alternativtermin: 18.02.2022

Dieses Seminar ist einzeln buchbar oder als Teil des gesamten Förderlehrgangs bei Entwicklungsstörungen/Verzögerungen.

Veranstaltungsnr.: 2555