11.05.2021 - 11.05.2021,  Online

Vorsicht Therapiefallen! - WEBINAR

Verfahrene Situationen und Sackgassen in der Psychotherapie erkennen und auflösen


  • Referent/in: PD Dr.in Gitta Jacob
  • Dauer: 16:00 - 19:15 Uhr
  • Ort: Online, Zoom
  • Kosten: Euro 150,00 (für Mitglieder Euro 110,00)
  • Einheiten: 4
  • Fortbildungspunkte: BÖP: 3 Einheiten
    ÖBVP: wird immer im Nachhinein eingereicht

Inhalt

Die meisten Psychotherapeut*Innen kennen die Situation, dass Patient*Innen lange Zeit zu ihnen kommen, ohne dass Fortschritte erkennbar sind. Häufig klappt es aber auch nicht gut, die Therapie zu beenden, etwa weil die Patientin weiter Sitzungen in Anspruch nehmen möchte, oder auf eine kritische Reflektion des aktuellen Standes ablehnend reagiert.

Solche Situationen lassen sich auch als "Therapiefallen" verstehen, in denen man gemeinsam in der Sackgasse steckt. In diesem Seminar geht es anhand von Fällen der TeilnehmerInnen darum, welches die häufigsten Therapiefallen sind und welche therapeutischen Vorgehensweisen möglich sind. Dabei ist es einerseits oft notwendig, stark konfrontativ zu arbeiten. Andererseits muss man sich auch nicht selten eingestehen, dass die Therapie vermutlich auch in Zukunft wenig erfolgsversprechend sein wird und dass eine Beendigung der Therapie möglicherweise die sinnvollste Maßnahme ist.


Veranstaltungsnr.: 2557

Bücher zum Thema