01.04.2022 - 02.04.2022,  Wien

Modul 2 mit Fokus auf die Bindungstheorie, sowie Methoden der Traumaarbeit mit den Bezugspersonen


  • Referent/in: Dipl.Päd.in Katrin Boger
  • Dauer: Freitag: 15:00 - 20:30, Samstag: 9:00 - 17:00
  • Ort: Hotel Stefanie, Taborstraße 12, 1020 Wien
  • Kosten: Euro 365,00 (für Mitglieder Euro 320,00)
  • Einheiten: 15
  • Fortbildungspunkte: 15

Inhalt

In Modul 2 geht es um das Kennenlernen der I.B.T. Methode in Bezug auf die Arbeit mit den Bezugspersonen. Neben dem Erarbeiten, wie ein Erstgespräch aussehen kann, wird die Methode in Theorie und Video vorgestellt. Danach soll in Kleingruppen in Selbsterfahrung das Vorgehen der traumaintegrativen Arbeit mit den Bezugspersonen in Bezug auf die Belastung des Kind im eigenen Erleben eingeübt werden. Des Weiteren wird es Raum für Supervision eigener Fälle geben.

Ein einzelnes Modul kann nur nach Rücksprache gebucht werden.
Veranstaltungsnr.: 2607

Bücher zum Thema