12.10.2021 - 12.10.2021,  Online

TherapeutInnen als Business-Coaches - geht das? Ja, aber... - WEBINAR


  • Referent/in: Dr. Werner Walisch
  • Dauer: 16:00-19:30 Uhr
  • Ort: Online, Zoom
  • Kosten: Euro 150,00 (für Mitglieder Euro 110,00)
  • Einheiten: 4
  • Fortbildungspunkte: BÖP: 4 Einheiten
    ÖBVP: wird immer im Nachhinein eingereicht

Inhalt

...nicht wenige TherapeutInnen* tun es bereits. Andere spielen mit dem Gedanken, ihre Angebotspalette durch Coaching zu erweitern.

Die Berufsbezeichnung "Coach" ist in Österreich nicht geschützt. Es gibt dafür keine gesetzlich festgeschriebenen allgemeinen Ausbildungs- oder Qualitätsstandards. Möchte man als TherapeutIn im heiß umkämpften Coaching-Markt bestehen, ist es deshalb umso wichtiger, ein klares Bild über die dafür nötigen Anforderungen zu haben. Der Webinarleiter ist selbst als Psychotherapeut und Business-Coach seit vielen Jahren in beiden Welten zuhause. Und er war lange Zeit als Personalentwickler mit der Auswahl von externen Coaches für ein großes Unternehmen befasst. Er möchte den TeilnehmerInnen u.a. vermitteln, welches Basis-Know-how man braucht, um als PsychotherapeutIn* Coaching erfolgreich anbieten zu können.

Zielgruppe:
PsychotherapeutInnen*, die sich überlegen, ihr berufliches Portfolio durch das Angebot von Coaching zu erweitern.

*dieses Webinar richtet sich auch an weitere Berufsgruppen, da wir uns besonders an einem fächerübergreifenden Austausch erfreuen.

Ziele:
-Was unterscheidet Coaching von Psychotherapie?
-Warum könnte Coaching für TherapeutInnen ein interessantes Aufgabenfeld sein?
-Was zählt zum Basis-Know-how eines Coaches?
-Was fehlt TherapeutInnen häufig, um als Coach erfolgreich sein zu können?
-Was können TherapeutInnen von Coaches lernen?
-Einige ausgewählte Coaching-Tools



Veranstaltungsnr.: 2663