19.10.2021 - 19.10.2021,  Online

NLP in der Therapie - eine praxisorientierte Einführung - WEBINAR


  • Referent/in: Dr. Werner Walisch
  • Dauer: 16:00-19:30 Uhr
  • Ort: Online, Zoom
  • Kosten: Euro 150,00 (für Mitglieder Euro 110,00)
  • Einheiten: 4
  • Fortbildungspunkte: BÖP: 4 Einheiten
    ÖBVP: wird immer im Nachhinein eingereicht

Inhalt

Obwohl NLP (Neurolinguistisches Programmieren) in den Medien mitunter als fragwürdiges Manipulationswerkzeug dargestellt wird, ist es - verantwortungsvoll eingesetzt - in Wirklichkeit ein Modell für ressourcevolle und konstruktive menschliche Kommunikation sowie zielorientierte Veränderung. Und die Neuro-Linguistische Psychotherapie (NLPt) ist ein in Österreich offiziell anerkanntes psychotherapeutisches Verfahren.

In der therapeutischen Praxis unterschiedlicher Therapierichtungen werden Methoden und Fachbegriffe aus dem NLP oft verwendet, ohne dass diese explizit dem NLP zugeordnet werden. So haben Begriffe wie "VAKOG", "Submodalitäten", "Reframing" oder "Ankern" längst Einzug in das allgemeine therapeutische Vokabular gehalten.

Dieses Webinar gibt einen ersten praxisorientierten Einblick in die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von NLP im therapeutischen Bereich. Und es möchte Möglichkeiten aufzeigen, einige nützliche NLP-Elemente in die eigene therapeutische Arbeit - unabhängig von der therapeutische Grundausrichtung - einfließen zu lassen.

Zielgruppe:
TherapeutInnen, für die NLP Neuland ist und die einen ersten Einblick in die praktischen Anwendungsmöglichkeiten von NLP in der therapeutischen Praxis gewinnen möchten.

Ziele:
Die Einladung zu einer konstruktiv-kritischen, differenzierten und ressourcenorientierten Sichtweise auf das NLP. Das Vermitteln von in der Praxis unmittelbar anwendbaren NLP-Techniken.

Inhalte:
-Was ist NLP?
-Grundannahmen und Menschenbild im NLP
-Der potenzielle Nutzen von NLP für TherapeutInnen
-Einige praktisch anwendbare NLP-Tools



Veranstaltungsnr.: 2664