03.06.2023 - 03.06.2023,  Wien oder online (hybrid)

Unsichere Bindungsmuster - Das vermeidende Bindungsmuster im psychotherapeutischen Prozess


  • Referent/in: Mag.a Karin Pinter
  • Dauer: 09:00 - 17:00 Uhr
  • Ort: Hotel Stefanie, Taborstraße 12, 1020 Wien oder Online (Zoom)
  • Kosten: Euro 230,00 (für Mitglieder Euro 185,00)
  • Einheiten: 8
  • Fortbildungspunkte: BÖP: 8 Fortbildungseinheiten
    ÖBVP: wird immer im Nachhinein eingereicht

Inhalt

Ziel dieses Seminares ist es, das vermeidende Bindungsmuster (unsicher-vermeidend, Typ A) im Rahmen der Beratung und Behandlung von Erwachsenen zu identifizieren und an Hand von Fallvignetten besser zu verstehen. Deaktivierende Bindungsstrategien können zu wachsender Distanzierung und Isolation beider Interaktionspartner:innen und manchmal sogar zu wechselseitiger Entwertung führen. Auch diese Verstrickungen zeigen sich als Enactment in der therapeutischen Beziehung.

Inhalt
Im ersten Teil des Seminars wird
- das vermeidende Bindungsmuster vertiefend und praxisnah beschrieben
- sowie diagnostische Leitlinien gewonnen.

Im zweiten Teil werden an Hand von Fallbeispielen die besonderen Herausforderungen der psychotherapeutischen Behandlung von Klient:innen mit vermeidendem Bindungsmuster beschrieben.

Dieses Seminar ist Teil der Seminarreihe "Bindung". Jedes Modul der Seminarreihe ist auch einzeln buchbar.
Veranstaltungsnr.: 2764