05.12.2022 - 05.12.2022,  Online

Eifersucht, Neid und Rivalität in der Familie - WEBINAR


  • Referent/in: Christiane Lutz
  • Dauer: 16:00-19:15 Uhr
  • Ort: Online, Zoom
  • Kosten: Euro 150,00 (für Mitglieder Euro 110,00)
  • Einheiten: 4
  • Fortbildungspunkte: 4 Einheiten

Inhalt

Wenn diese Eigenschaften und Verhaltensweisen in der Familie auftauchen, wird häufig mit Verleugnung und Abwehr reagiert. Geschwister haben sich "heiß und innig" zu lieben! C.G.Jung ordnet diese Gefühle dem sogenannten Schatten des Menschen zu. Diese Empfindungen werden nicht selten negativ, wenn nicht gar als böse eingestuft. Viele Eltern sind stolz darauf, dass älteste Kinder gegenüber einem nachkommendes Geschwister keine Eifersucht zeigen, obwohl sie entthronte Prinzessinnen und Prinzen sind und diese Rolle für immer verloren haben. Unsoziales Verhalten unter Geschwistern wird auch heute noch als beschämend erlebt und seitens der Eltern oft mit Liebesentzug beantwortet. Rivalität zwischen gleichgeschlechtlichen Kindern ist ein Phänomen, das als selbstverständliche Tatsache in vielen Märchen im Mittelpunkt steht. Darüber hinaus bestehen diese Gefühle aber auch zwischen Eltern und ihren Kindern. Das Märchen von Schneewittchen ist dafür ein sprechendes Beispiel.
Wir wollen im Webinar diese Gefühle als unseren Schatten anerkennen und heraus arbeiten, in wieweit gerade diese Empfindungen eine positive Kehrseite haben können, die es anzuerkennen gilt.


Veranstaltungsnr.: 2817