19.10.2022 - 19.10.2022,  Online

Diagnostik von Persönlichkeitsstörungen: Strukturelles Interview nach O. Kernberg - WEBINAR


  • Referent/in: Prof. Dr. Philipp Martius
  • Referent/in: Dipl.-Psych.in Brigitte Blanke
  • Dauer: 17:00-20:15 Uhr
  • Ort: Online, Zoom
  • Kosten: Euro 150,00 (für Mitglieder Euro 110,00)
  • Einheiten: 4
  • Fortbildungspunkte: BÖP: wird eingereicht ÖBVP: wird immer im Nachhinein eingereicht

Inhalt

In 2. Seminar wird die phänomenologische Diagnostik (SCID-II) und Klassifikation der Borderline-Störung nach ICD-10 bzw. DSM IV sowie die Neuerungen der DSM 5/ICD-11 besprochen. Ein Schwerpunkt liegt auf dem klinisch-psychodynamischen sog. Strukturellen Interview, das Otto Kernberg für die Erfassung der Borderline-Persönlichkeitsorganisation (BPO) entwickelt hat. Die diagnostische Arbeit wird mittels Videosequenzen und Rollenspielen den Teilnehmer:innen praktisch erfahrbar. Aus psychodynamischer Perspektive und wegen ihrer klinischen Bedeutung diskutieren wir v.a., wie die Qualität der Objektbeziehungen praktisch erfasst werden kann. Abschließend geht es um die "Übersetzung" der diagnostischen Informationen in eine TFP-bezogene Behandlungsindikation.
Veranstaltungsnr.: 2844