22.02.2023 - 22.02.2023,  Online

Urangst und Urvertrauen - Impulse aus der Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor E. Frankl - WEBINAR


  • Referent/in: Dr.in Heidi Vonwald
  • Dauer: 9:00 - 13:00 Uhr
  • Ort: Online, Zoom
  • Kosten: Euro 150,00 (für Mitglieder Euro 110,00)
  • Einheiten: 5
  • Fortbildungspunkte: BÖP: wird Anfang 2023 eingereicht
    ÖBVP: wird immer im Nachhinein eingereicht

Inhalt

Tyrannisiert zu sein aus einer tiefen, inneren Urangst, die den persönlichen Lebensweg behindert; große Zweifel, die Misstrauen ins Leben säen - viele unserer Klient:innen kennen diese starken Gefühlskräfte. Der sinnerfüllte Wert, den das Leben hat, kann nicht gelebt werden. Zunächst wird meist die Sinn-Botschaft, der Appellcharakter der destruktiven, machtvollen Gedanken und Empfindungen nicht verstanden. Das Erleben von Mangel und Bedrohung und vor allem Sich-Nicht-Angeschlossen-Fühlen an das Umfeld, an ein großes Ganzes, dominieren den Alltag. Ziel des Webinares ist, den Sinn-Impulsen der Urangst näher zu kommen und die Rückbindung an das Urvertrauen wieder aufleuchten zu lassen. Ortega y Gasset: "Hartnäckige Übellaunigkeit ist ein allzu klares Symptom dafür, dass ein Mensch gegen seine Bestimmung lebt."
Veranstaltungsnr.: 2935

Bücher zum Thema