15.03.2023 - 15.03.2023,  Online

Scham - die tabuisierte Emotion - WEBINAR


  • Referent/in: Dr. Stephan Marks
  • Dauer: 15:00-19:00 Uhr
  • Ort: Online, Zoom
  • Kosten: Euro 150,00 (für Mitglieder Euro 110,00)
  • Einheiten: 5
  • Fortbildungspunkte: BÖP: wird Anfang 2023 eingereicht
    ÖBVP: wird immer im Nachhinein eingereicht

Inhalt

Im ersten Webinar werden grundlegende Informationen über Scham vorgestellt, insbes. wird unterschieden zwischen Scham vs. Beschämung sowie zwischen gesunder vs. traumatischer Scham. Bei letzterer werden Abwehrreaktionen des sog. "Reptilienhirns" aktiviert. Dies führt dazu, dass Schamgefühle häufig hinter anderen Verhaltensweisen "maskiert" werden. Dies hat Auswirkungen auf die Arbeit mit Menschen.


Im zweiten Webinar werden dann die 4 Grundformen der Scham vorgestellt und bearbeitet: Zum zweiten Webinar
Veranstaltungsnr.: 2962

Bücher zum Thema