14.02.2023 - 14.02.2023,  Online

`Wie bringe ich die Kuh tanzend vom Eis?´ - WEBINAR

Nutzen Sie Hypnotherapie sowie Atemtechniken aus dem Yoga, um alltägliche Problemtrancen in Lösungswelten zu verwandeln


  • Referent/in: Dipl.-Psych.in Astrid Keweloh
  • Dauer: 15:00 - 20:00 Uhr
  • Ort: Online, Zoom
  • Kosten: Euro 175,00 (für Mitglieder Euro 130,00)
  • Einheiten: 6
  • Fortbildungspunkte: BÖP: wird Anfang 2023 eingereicht
    ÖBVP: wird immer im Nachhinein eingereicht

Inhalt

Kennen Sie das? Etwas ist schiefgegangen, man hängt fest in Grübeleien, Ängsten oder depressiven Gedanken. Der Einstieg in negative Netzwerke im Gehirn läuft automatisch, oft unbemerkt und gestaltet sich leider häufig stabil, sodass der Umstieg in eine positive Sichtweise nicht ganz so leicht zu sein scheint.

In diesem Webinar werden unter anderem leicht zu erlernende Hypnosetechniken vermittelt, die von Klient:innen auch zur Selbsthypnose genutzt werden können. Zusätzlich werden leichte Körperübungen und Atemtechniken aus dem Yoga eingeübt, die das Energiepotential erhöhen oder für Entspannung sorgen und zudem unterstützen, im "Hier und Jetz" der Lösungswelt anzukommen.

In diesem Webinar werden hocheffiziente Methoden aus den Bereichen Coaching, Beratung und Therapie vorgestellt und eingeübt, die der Emotionsregulation dienen und sehr hilfreich sind bei Stress, Burnout, Depressionen, Angstsymptomatik, Traumafolgestörungen, Essstörungen und Schlafstörungen. Zudem sind sie oft hilfreich und wirken unterstützend bei körperlichen Erkrankungen. Die Methoden regen an und unterstützen dabei, achtsam und selbstbestimmt, den Ausstieg aus einer aktuellen Problemtrance hinein in eine optimistischere Lösungswelt zu gestalten. Sie sind für Erwachsene, für Jugendliche und Kinder sowie für oder in Gruppen anwendbar.

Die Tools des Webinars können als "erste Hilfe" und im weiteren Verlauf der Therapie zur Krisenintervention, Stressreduktion, Psychohygiene, Selbstfürsorge, Stabilisierung und Ressourcenaktivierung, Steigerung des Energiepotentials, zur Entspannung und damit zur ressourcenvollen Umgestaltung des Gehirns genutzt werden. Sie vergrößern das eigene Repertoire in Bezug auf Leistungssteigerung, indem sie Blockaden lösen und das Erleben von Selbstwirksamkeit sowie Sicherheit steigern. Die Motivation wird gestärkt, Leistungspotentiale können voll ausgeschöpft werden. Die Methoden erhöhen unter anderem Achtsamkeit, Selbstwirksamkeit und Unabhängigkeit und können den Klient:innen als Werkzeuge mitgegeben werden und sind in Beratung, Coaching und Therapie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen vielseitig einsetzbar.

Der Schwerpunkt des Webinars ist die Vermittlung von Hintergrundwissen sowie die praktische Anwendung und Einübung der Techniken, damit sie unmittelbar eingesetzt werden können. Für dieses Webinar sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Veranstaltungsnr.: 3007