05.11.2022 - 05.11.2022,  Wien

Provozieren mit Tieren


  • Referent/in: Birgit Deutschmann
  • Dauer: Samstag: 09:00-17:00 Uhr
  • Ort: VPA Seminarzentrum, Simmeringer Hauptstraße 34/Stiege 1/Tür 4, 1110 Wien
  • Kosten: Euro 265,00 (für Mitglieder Euro 220,00)
  • Einheiten: 8
  • Fortbildungspunkte: 8

Inhalt

Der Provokative Ansatz hat seine Wurzeln in der Provokativen Therapie von Frank
Farrelly. Provokativ bedeutet so viel wie „herausfordern“, „hervorlocken“ und hat
nichts mit dem oftmals falsch verstandenen beleidigen, verletzen oder gar
herabwürdigen zu tun. Dieser Ansatz zählt zur kognitiven Verhaltenstherapie mit
Elementen der paradox arbeitenden Schulen und der Systemischen Therapie.
Die provokative Vorgehensweise erleichtert und erheitert jede Art von Gespräch. Mit
Humor und paradoxen Interventionen werden die Selbstheilungskräfte und der Wille
zur konstruktiven Veränderung innerhalb kürzester Zeit angeregt und mobilisiert.
Am Anfang kann es passieren, dass der provokative Einfall auf sich warten lässt... da
kommt es gegebenenfalls eher zu einem Ausfall, als zu einem Einfall... und so
kommen die kleinen Tierchen gerade recht, denn: Tiere sind uns ähnlicher als uns
manchmal lieb ist ;-)
Birgit Deutschmann ergänzt ihre provokativen Settings schon lange mit den sehr
handlichen Plastiktieren.
Sie sind irrsinnige Prozessbeschleuniger im Sinne von Einfalls- und Lösungs-Helfer.
Sie unterstützen den Provokativen Ansatz mit noch nachhaltigeren Ergebnissen und
die humorvollen Assoziationen gelingen noch leichter.

Was Sie in diesem Seminar erwartet:
- Auffrischen von bekannten provokativen Tools, die Sie mit den Tieren
bereichern
- Live-Sitzungen zum Erleben und Lernen provokativer Möglichkeiten mit den
Tieren
- Ausprobieren von humorvollen und kreativen Interventionen mit den

Veranstaltungsnr.: 2567