Lebhaft, kreativ und handlungsorientiert –Stuhlübungen und Rollenspiele ermöglichen es uns TherapeutInnen die belastenden Erlebens-und Verhaltensmuster unserer KlientInnen unmittelbar in die Sitzung zu holen. Sie bieten einen Rahmen, damit wir einen sicheren Raum schaffen können: für alle großen und kleinen, alle lauten und leisen, alle düsteren und hellen Gedanken, Gefühle und Reaktionen unserer KlientInnen – und all das, erstmal, undurchsichtige Chaos dazwischen. Sie sind eine hilfreiche Interventionsmöglichkeit, um gemeinsam mit unseren KlientInnen, die widersprüchlichen inneren und äußeren Anteile zu identifizieren, strukturieren und reflektieren. Aber nicht nur für die Klärung von den Herausforderungen, Ambivalenzen und Konflikten unserer KlientInnen eignen sich Stuhlübungen und Rollenspiele: Sie sind auch nützlich bei der Entwicklung, dem Ausprobieren und Einüben neuer Bewältigungsformen und können die persönliche Weiterentwicklung unterstützen. Die Webinarreihe gibt Ihnen eine praxis- und anwendungsorientierte Einführung in die Anwendung von Stuhlübungen und Rollenspielen in Psychotherapie & Coaching. 

In der Webinarreihe:

  • lernen Sie verschiedene Stuhlübungen mit unterschiedlichen Komplexitätsgraden kennen.
  • lernen Sie, ein Rollenspiel aufzubauen und auszuwerten.
  • bekommen Sie eine gute Orientierung, wann und für welche KlientInnengruppe Stuhlübungen und Rollenspiele geeignet sind- und für wen nicht.
  • probieren Sie verschiedene Interventionen selbst aus.
  • haben Sie die Möglichkeiten sich in die Rolle des/der KlientIn zu begeben und die Wirkung sowie den potenziellen Nutzen der Interventionen selbst zu erleben.
  • bekommen Sie hilfreiche Tipps für den Umgang mit häufigen Problemen bei Stuhlübungen und Rollenspielen.
  • Haben Sie die Möglichkeit individuelle Fragen und Probleme bei Ihrer Arbeit mit diesen Techniken zu besprechen.
  • Bekommen Sie hilfreiche Literaturtipps zur Vertiefung in das Thema.

Diese Seminarreihe besteht aus drei praxisorientierten Modulen. In den ersten beiden Modulen erwartet Sie eine Einführung in die Anwendung von Stuhlübungen mit unterschiedlichen Komplexitätsgraden. Die ersten beiden Module bauen aufeinander auf, daher empfehlen wir diese gemeinsam zu buchen. Im dritten Modul bekommen Sie eine Einführung in die Durchführung und Auswertung von Rollenspielen in Psychotherapie und Coaching. Dieses Modul kann auch einzeln gebucht werden.

Das erlernte Wissen und die gezeigten Praxistechniken können mit dem vorgestellten Material in der nächsten Therapie-/Coachingstunde umgesetzt und angewandt werden.

Besonderen Wert wird in dieser Seminarreihe auf die konkrete Umsetzung und Anwendung der Interventionen gelegt, diese werden im Plenum sowie in Videobeispielen gezeigt und erörtert, sowie in Kleingruppen eingeübt. Sie können außerdem gerne eigene KlientInnenbeispiele einbringen oder die Übungen zur Reflexion eigener Themen ausprobieren und die Wirkung sowie das Potenzial der Übungen in der KlientInnenrolle erleben.






Umgang mit Präsenz Seminaren während der Corona Pandemie

Wie Sie sehen, sind auch Seminare in Präsenz ausgeschrieben, wir werden diese natürlich nur in Präsenz durchführen, wenn es verantwortungsvoll ist und würden ggfs. auf online oder hybrid umstellen oder verschieben. Alle angemeldeten Personen werden immer von uns informiert.

Sollten aber Fragen offen bleiben, bitte gerne bei uns nachrufen: 01/997 16 95

Die Seminare  können sowohl gesamt als auch einzeln gebucht werden.