02.02.2023 - 02.02.2023,  Online

Wenn es chronisch kracht - WEBINAR

`Mediationsorientierte Therapie´ bei eskalierenden Konflikten


  • Referent/in: Dipl.-Psych. Kurt Pelzer
  • Dauer: 16:00 - 20:00 Uhr
  • Ort: Online, Zoom
  • Kosten: Euro 150,00 (für Mitglieder Euro 110,00)
  • Einheiten: 5
  • Fortbildungspunkte: BÖP: wird Anfang 2023 eingereicht
    ÖBVP: wird immer im Nachhinein eingereicht

Inhalt

Streitbare oder gar "hochkonflikthafte" Paare, ob sie nun noch zusammenleben oder auch nach einer Trennung oder Scheidung "im Rosenkrieg verbunden" bleiben, fordern Therapeuten:innen in mehrfacher Hinsicht heraus. Starke Affekte wie Hass und Wut, mehrgenerationale Verstrickungen, bewusste oder unbewusste Apelle zur Parteinahme, zähe Feindbilder und Eigenlogiken sowie energisches Festhalten an dysfunktionalen Lösungsversuchen, bilden die Klippen oder Untiefen, die die therapeutischen "Lotsen" umschiffen müssen.

Der Ansatz einer "mediations-orientierten" Therapie ermöglicht ein besseres Verständnis für die Organisation und Eigendynamik eskalierender Konflikte, vermittelt praktische Hilfen für Rollen- und Auftragsklärung und fördert eine gute Balance zwischen Empathie und Abgrenzung und damit letztlich eine "resiliente", stressmindernde Haltung der Therapeuten:innen.

Im Webinar soll nach einem einführenden Vortrag, der Transfer in die Praxis anhand von Fallbeispielen aus dem Teilnehmer:innenkreis veranschaulicht und methodische Ansätze in Kleingruppen ausprobiert werden.

Veranstaltungsnr.: 2940